Zentrum für wesensgemäße Bienenhaltung
 

 

Ausbildung / Fortbildung wesensgemäße Bienenhaltung

Fernkurs Nr. 48 zur artgerechten / wesensgemäßen Bienenhaltung mit Top bar hives (Oberträgerbeuten)  Deutsch 

 
Jetzt anmelden für Fernkurs Nr. 48!
Natürliche und einfache Bienenzucht ohne Tierquälerei, das heißt ohne Rauch, Rähmchen, Drähte, die die Waben durchziehen, künstlich hergestellte Wabenteile oder teure und umständliche Technik. 
Hier findest Du alles für den Anfänger: Kurse, Ausbildung zum natürlichen Bienenzüchter, Top-bar-hives (Oberträgerbeuten), Naturschwärme und Zubehör. Wenn Du schon Mitglied oder BienenpatIn bist, kannst Du einen kostenlosen Gesprächstermin vereinbaren unter Tel.  +49 (0) 5652 917899 oder ohne Mitgliedschaft einfach für den Fernkurs Nr. 48  anmelden. 

 

 
 
 
 
 

 


Das Zentrum für wesensgemäße Bienenhaltung, Pionier der wesensgemäßen Bienenzucht und Bienentherapie, erforscht den natürlichen Wabenbau in einfachen Bienenwohnungen. Wußtest Du, daß das Zentrum für wesensgemäße Bienenhaltung die einzige Institution in Deutschland ist, in der die Bienen ausschließlich in Oberträgerbeuten (Top-Bar-Hives) gehalten werden, d.h. ihre Waben ohne Rähmchenbegrenzung selbst bauen dürfen, im Gegensatz zu Bienen von Imkern, die Plastikwaben in Styroporkästen oder "Flow-Hives", mit Paraffin und Giften verunreinigte Mittelwände (Bienenkiste), verwinkelte Holzrähmchen oder Kunstwaben aus Kunstwachs oder gepanschtem Bienenwachs vorgesetzt bekommen (z.B. Bioimker und Imker von mellifera e.V.), oder gar in sog. "Wolkenkratzerbienenkästen" leben müssen (Pressing-Methode")?

Wußtest Du, daß das Zentrum für wesensgemäße Bienenhaltung weltweit die einzige Institution ist, in der eine Ausbildung zur zertifizierten "Imkerei des Zentrums für wesensgemäße Bienenhaltung" möglich ist?
 
 


Nr. 48, Fernkurs artgerechte / wesensgemäße Bienenhaltung mit Top bar hives / Oberträgerbeuten für Anfänger und Umstellungsbetriebe (z.B. Bienenkistenimker), Rähmchenimker tc. 

Methoden der ökologischen / biodynamischen Bienenzucht, natürliche Bienentherapie / Apitherapie. 

Fernkurs Nr. 48

40., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2017

Dieser Fernkurs ist unser Bestseller. Der Einzige, der sich mit dem Fernkurs Nr. 48 messen kann, ist der neue Fernkurs Nr. 48. Alles was Du am Anfang wissen musst über wesensgemäße / artgerechte Bienenhaltung in Oberträgerbeuten / Top-bar-hives und natürliche Bienentherapie / Apitherapie. Eine Umstellung von der Magazin- , Rähmchen- oder Bienenkistenimkerei ist möglich. Diejenigen, die schon eine bienentherapeutische Kur absolviert haben, können die benötigten Bienenprodukte selbst erzeugen.

Man / Frau kann sich für diesen Fernkurs, wie für alle anderen Fernkurse jetzt direkt - mit oder ohne Mitgliedschaft - anmelden.

Aus den Kurseinheiten und Richtlinien des Zentrums für wesensgemäße Bienenhaltung:

Standort der Bienenvölker
Umstellung von der Rähmchen- , Magazin- oder Bienenkistenimkerei auf die Betriebsweise gemäß Richtlinien des Zentrums für wesensgemäße Bienenhaltung
Vermehrung und Zucht - Über das Wesen der Bienen
Bienenwohnung - Hinweise aus der Geschichte
Wintervorräte
Krankheitsvorsorge und -behandlung 
Bienenwachs
Honigernte: Wie gewinnt man Bienenprodukte nach Richtlinien des Zentrums für wesensgemäße Bienenhaltung und natürliche Bienentherapie und welche Qualität müssen sich haben, damit sie für die Michael Thiele Bienentherapie / Apitherapie geeignet sind? 
Unterschiede der Honigqualität
Verarbeitung
Materialien
Abfüllung
Sieben, Filtrieren 
Chemisch-pysikalische Analyse des Honigs
Inhaltsstoffe 
Rückstände
Honiglagerung
Wie funktioniert’s? Bauanleitung für Oberträgerbeuten (Top-bar-hives) nach den Kriterien des Zentrums für wesensgemässe Bienenhaltung
Wie funktioniert’s? Ausrüstung für das Bewirtschaften von Oberträgerbeuten (Top-bar-hives)
Wie funktioniert’s? Bienentherapie
Literatur und weitere Empfehlungen

Anmelden für Fernkurs Nr. 48
 
 


Nr. 38 praktischer Crash-Kurs (Tageskurs). Jetzt enthalten in Nr. 61 



Nr. 61 Ausbildung / Weiterbildung zum natürlichen Bienenzüchter / zur Partner-Imkerei des Zentrums für wesensgemäße Bienenhaltung


Dauer: zwei Semester 
Diese Ausbildung ist besonders gut sowohl für Anfänger geeignet als auch für für Berufsimker und Imker, die eine Partner-Imkerei des Zentrums für wesensgemäße Bienenhaltung werden möchten. Auch für Studenten, Berufstätige oder Alleinerziehende ist diese Ausbildung eine Option. 

Übrigens werden immer mehr Partner-Imkereien gesucht, also Imker und Imkerinnen, die die Ausbildung zum natürlichen Bienenzüchter (Nr. 61) erfolgreich abgeschlossen haben!

Eine vergleichbare Ausbildung oder praktische Erfahrungen in der wesensgemäßen Bienenhaltung mit Top bar hives können die Ausbildungszeit verkürzen.

Diese Ausbildung ist eine sinnvolle Alternative zur herkömmlichen staatlichen Lehre (Tierwirt) oder Ausbildung zum Imkermeister. Wer allerdings Ausbildungsinhalte vorzieht wie künstliche Besamung und Flügelkürzen der Bienenkönigin, Umlarven, Arbeiten mit Plastikwaben und -kästen, künstlichen Waben, Fütterung der Bienen mit gentechnisch veränderten Rohstoffen usw. - kurz alles, was die moderne Imkerei in den Ruin geführt hat - , möge lieber eine staatliche Ausbildung absolvieren. Ausbildungsplätze gibt es wie Sand am Meer. 

Alle Anderen sollten berücksichtigen, daß das Zentrum für wesensgemäße Bienenhaltung weltweit die einzige Institution ist, in der eine Ausbildung zur zertifizierten Partner-Imkerei des Zentrums für wesensgemäße Bienenhaltung möglich ist.

Hier eine Auswahl der Ausbildungsinhalte:

Was braucht der Bienenzüchter am Anfang? 
Ausrüstung und Werkzeuge; 
Arbeiten mit Oberträgerbeuten ("Top-bar-hives),
Aufrechterhaltung der Gesundheit von Honigbienen;
über Krankheiten wie Varroa, kleiner Bienenstock Käfer, 
natürliche, rückstandsfreie Bekämpfung von Krankheiten, 
Über Räuber und Feinde der Honigbiene; 
Über Schädigung der Bienen durch Pestizide
und Einfluß von GM-Feldfrüchten;
Qualität der Bienenprodukte: Honig, Propolis, 
Blütenpollen, Bienenwachs, Bienengift, Gelee Royal; 

Über das Wesen der Bienen;
was geschieht in einem Bienenvolk? 
Über Drohnen, Königinnen, Arbeiterinnen, 
Die neuesten Erkenntnisse über Kommunikation
im Bienenvolk und mögliche Irritationen durch menschliche Einflüsse; 
Über die Entwicklung des Bienenvolkes während eines Jahres, 
Über den Einfluß der Temperatur auf das Bienenvolk;
was muß ich wissen, wenn ich mit den Bienen zusammenarbeiten,
und das Bienenvolk stärken möchte?
über Wabenabstand, Waben, Inspektion der Bienenkästen;
über frühzeitige Feststellung der Schwarmstimmung;
Vermehrung während der Schwarmstimmung;
was sind mögliche Folgen einer künstlichen Königinnenzucht? 
Über tellurische und außertellurische Einflüsse; 
wichtige Honig-, Pollen- und Propolisquellen für eine biologische/ ökologische/ wesensgemäße Bienenzucht;
Bienenrassen, die sich für eine biologische/ökologische Bienenhaltung,
insbes. wesensgemäße Bienenhaltung eignen.

Zertifikate / Zertifizierung

Weitere Informationen im Zentrum für wesensgemäße Bienenhaltung und natürliche Bienentherapie: contact@thiele-und-thiele-consult.de

Einfach Anmeldung zur Mitgliedschaft im Club der wesensgemäßen BienenzüchterInnen herunterladen und mehr Infos anfordern.
Fax: +49 (0) 32223740527



Copyright © 2002-2017 Zentrum für wesensgemäße Bienenhaltung
Last update :24.07.2017